Änderung der technischen Fahrzeugdaten

Sie benötigen folgende Unterlagen:

  • gültigen Personalausweis oder
     Reisepass mit aktueller Meldebescheinigung
     Kopien von Ausweisdokumenten können nicht anerkannt werden.
  • Fahrzeugbrief bzw. Zulassungsbescheinigung Teil II
  • Fahrzeugschein bzw. Zulassungsbescheinigung Teil I
  • Nachweis über gültige Hauptuntersuchung (Original-Gutachten)
  • Evtl. Nachweis über eine gültige Sicherheitsprüfung für schwere Nutzfahrzeuge und ähnliche
  • Ggf. Gutachten über die Abnahme der technischen Änderung
  • Ggf. Versicherungsbestätigung (ehemals Versicherungsdoppelkarte), wenn die Änderungen Auswirkungen auf die Eintragungen auf der Versicherungsbestätigungskarte haben, z. B. wenn sich die Fahrzeugklasse ändert.

Falls Sie für eine andere Person eine Änderung beantragen wollen, benötigen Sie deren schriftliche Vollmacht [siehe Downloadbereich] und deren gültigen Personalausweis oder deren Reisepass mit aktueller Meldebescheinigung. Bringen Sie auch bitte Ihren eigenen Ausweis mit.

Kosten: 12,00 EUR (Sofern Sie noch nicht im Besitz der ab 01.10.2005 gültigen Fahrzeugpapiere sind, erhöhen sich die Kosten um 8,90 EUR. Bei Neuausstellung einer Zulassungsbescheinigung Teil II - es existiert bereits eine Zulassungsbescheinigung Teil II - erhöhen sich die Kosten um 3,80 EUR.)

Rechtsgrundlagen (Allgemein):

  • § 13 Fahrzeugzulassungsverordnung (FZV)
  • Gebührenordnung über Maßnahmen im öffentlichen Straßenverkehr (GebOSt)

Herr Spe­cker

Fax: 04471 15 115
0.080

An­trä­ge Än­de­rung der tech­ni­schen Fahr­zeug­da­ten