Kanalarbeiten an der K 173 (Sevelter Straße) verzögern sich

21.09.2023

Landkreis Cloppenburg. Die Kanalarbeiten an der Sevelter Straße (K 173) in Cloppenburg verzögern sich. Im Zuge der Baumaßnahme am Regenwasserkanal in Höhe der Straße „Landwehr“ mussten unvorhergesehene Versorgungsleitungen umgelegt und zudem am bestehenden Schmutzwasserkanal ein Schaden behoben werden, welches zu einer zeitlichen Verschiebung der Arbeiten führt.

Mit der abschließenden Fahrbahnsanierung der Sevelter Straße vom Bahnübergang bis zur Fritz-Reuter-Straße kann erst begonnen werden, wenn die Kanalbauarbeiten abgeschlossen worden sind. Es wird eine neue Asphaltdeckschicht eingebaut und ggf. Schadstellen in der Asphalttragschicht saniert. Die Fertigstellung des Straßenabschnittes erfolgt voraussichtlich bis Mitte Oktober.

Die Verlegung des neuen Regenwasserkanals und die Fahrbahnsanierung nördlich des Bahnübergangs sollten ursprünglich innerhalb der Sperrung des Bahnübergangs abgeschlossen sein. Der Bahnübergang wird nach Aussage der Deutschen Bahn ab dem 21. September mit einer mobilen Sicherungsanlage wieder freigegeben. Nach der Freigabe des Bahnüberganges ist die Sevelter Straße für Fußgänger eingeschränkt wieder nutzbar.