Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Sabine Uchtmann
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/15100
Raum: 1.048
Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.047

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 10.09.2018 | zurück zur Übersicht

Breitbanderschließung: Bedarf der Vahrener Nachbarschaft wird in künftiger Ausbauplanung berücksichtigt

Landkreis Cloppenburg - Laut Berichterstattung der Münsterländischen Tageszeitung vom 6. September fühlen sich Anwohner im Bereich Kampweg/Westerfeld/Auf den Rien im Cloppenburger Ortsteil Vahren von der Versorgung mit Glasfaserkabeln ausgeschlossen. Sie unterstellen, dass Fördermittel nicht in vollem Umfang abgerufen wurden und fürchten, auf Jahre auf eine schnelle Internetverbindung verzichten zu müssen.

Dieser Darstellung tritt der Landkreis Cloppenburg entschieden entgegen. Mit den Anwohnern wurden viele Gespräche geführt, um die derzeitige Situation zu erläutern.

Der Landkreis Cloppenburg und die kreisangehörigen Städte und Gemeinden engagieren sich seit Jahren im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten für eine Verbesserung der Breitbandversorgung – eine Aufgabe die eigentlich der Bund leisten müsste. Alle zur Verfügung stehenden Fördermöglichkeiten werden – anders als die Vahrener vermuten - ausgeschöpft.

Zurzeit erfolgt in 92 Projektgebieten kreisweit der Ausbau der Breitbandversorgung, dazu gehört auch ein Teilbereich von Vahren. Aufgrund seiner Flächengröße und teilweise dünnen Besiedelung stellt der Breitbandausbau im Landkreis Cloppenburg eine besondere finanzielle Herausforderung dar. Nicht überall kann gleichzeitig die gewünschte Versorgung hergestellt werden, die Entwicklung erfolgt sukzessive. Die aktuell geschaffenen Infrastrukturen können für den weiteren Eigenausbau der Telekommunikationsunternehmen oder auch für den weiteren Ausbau im Rahmen von Förderprojekten genutzt werden. Dazu aber bedarf es weiterer erheblicher Fördermittel von Bund und Land.

Dem Landkreis Cloppenburg ist die große Bedeutung einer leistungsfähigen Breitbandinfrastruktur bewusst, er unternimmt daher alle Anstrengungen, um die Versorgung zu verbessern - obwohl dies keine kreiseigene Aufgabe ist!

Dafür steht die Kreisverwaltung auch im engen Austausch mit Bund und Land, um die Weichen für ein neues Förderprojekt zu stellen. Der nun von den Vahrenern bekundete Bedarf wird in die Ausbauplanung des künftigen Breitbandprojektes einbezogen.