Aktuelles & Presse

Hier finden Sie Aktuelles wie Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Presseartikel, Standorte der Geschwindigkeitsmessung etc. des Landkreises Cloppenburg ...

Sabine Uchtmann
Tel: 04471/15-447
Fax: 04471/15100
Raum: 1.048
Frank Beumker
Tel: 04471/15-635
Fax: 04471/15100
Raum: 1.047

Kreishaus
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 15-0

montags - freitags:
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Pressemitteilungen

Artikel vom 09.05.2018 | zurück zur Übersicht

Die Kreisverwaltung lädt ein: „Umgang mit Vielfalt“, Bildung und Erziehung im Migrationskontext

Vorträge und Workshops am 5. Juni

Landkreis Cloppenburg - Die Kreisverwaltung lädt am 5. Juni zu verschiedenen Vorträgen und Workshops zum Thema „Umgang mit Vielfalt“ ein. Die ca. vierstündige Veranstaltung in Kooperation mit der Universität Vechta beginnt um 14:00 Uhr im Kreishaus Cloppenburg, Eschstraße 29.

Das Angebot richtet sich in erster Linie an Ehrenamtliche, die zugezogene Familien begleiten. Diese können im Austausch neue Erkenntnisse und praktische Anregungen für ihre Arbeit zum Thema Erziehung-Bildung-Kultur-Kindheit gewinnen. Aber auch darüber hinaus können alle am Thema Interessierten gerne teilnehmen.

Dr. Ayse Uygun-Altunbas und Sophie Weingraber von der Universität Vechta führen in das Thema Bildung und Erziehung im Migrationskontext ein. Vor der Pause informiert Weingraber anhand einiger ausgewählter Bilder über die Ausstellung „Neue Beziehungen entstehen…“, die die Ergebnisse eines Forschungsprojekts mit Ehrenamtlichen aus dem Landkreis Vechta eindrucksvoll dokumentieren. Im Anschluss können die Teilnehmenden einen der drei Workshops besuchen. Die Schwerpunkte wurden unterschiedlich gewählt, um ein möglichst breites Interessensspektrum abbilden zu können. Die Fachberaterin für Sprachkitas in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta, Ulla Hilgefort, vermittelt mit praktischen Beispielen einen Einblick in die alltagsintegrierte Sprachbildung. Dr. Ayse Uygun-Altunbas und Sophie Weingraber geben Anregungen, Wertungen über andere Verhaltensweisen aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und die Koordinatorin für Bildungsangebote für Neuzugewanderte, Gabriele Kalvelage, bietet einen Erfahrungsaustausch für den Bereich „Nähe und Distanz“ an.

Das vollständige Programm finden Sie am Ende dieses Artikels und auf der Homepage des Landkreises Cloppenburg unter Aktuelles & Presse - Veranstaltungen.

Um eine Anmeldung bei Gabriele Kalvelage, Telefon: 04471 / 15-743 oder per E-Mail: g.kalvelage@lkclp.de wird gebeten.

Dateityp Datei Dateigröße Download
pdf Flyer - Umgang mit Vielfalt 2018 1797 KB Download